Liebe Kunden,

 

Die Bundesregierung hat die Förderungen für Solarthermie, Pelletöfen u. A. um 50 % mit Wirkung vom 02. August 2007 erhöht. Siehe untenstehenden Auszug aus der Homepage der Bafa.

 

 

 

 

Fördersätze ab 2007 – Basisförderung

Nach dem vereinfachten Verfahren können für folgende Investitionen Anträge gestellt werden:

Aufgrund des in den ersten Monaten des Jahres 2007 zu beobachtenden Rückgangs der neu in Auftrag gegebenen Vorhaben hat der Bundesumweltminister die Fördersätze der Basisförderung mit Richtlinienänderung vom 25. Juli 2007 linear um 50% angehoben. Die erhöhten Fördersätze gelten für Anträge, die ab dem 02. August 2007 beim BAFA eingegangen sind. Eine Rücknahme oder Stornierung der bereits vor Inkrafttreten dieser Anhebung gestellten Anträge, um durch erneute Antragstellung für dieselbe Maßnahme die Konditionen dieser Richtlinie nutzen zu können, ist nicht möglich.

1. Solarkollektoren für die Warmwasserbereitung:

Die Förderung beträgt 40 Euro (bzw. 60 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007) je installierter Bruttokollektorfläche, mindestens jedoch 275 Euro (bzw. 412,50 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007). Sofern die Anlage größer als 40 und nicht im Rahmen der Innovationstatbestände förderbar ist, kann diese mit einem Fördersatz von maximal 40 mal 40 Euro  Euro (bzw. 40 mal  60 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007)  bezuschusst werden.

2. Solarkollektoren für die kombinierte Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung, für die Bereitstellung von Prozesswärme und zur solaren Kühlung:

Die Förderung beträgt 70 Euro (bzw. 105 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007) je installierter Bruttokollektorfläche. Sofern die Anlage größer als 40 und nicht im Rahmen der Innovationstatbestände förderbar ist, kann diese mit einem Fördersatz von maximal 40 mal 70 Euro (bzw. 40 mal 105 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007) bezuschusst werden.

3. Automatisch beschickte Biomassekessel von 8 kW bis 100 kW Nennwärmeleistung:

Die Förderung beträgt für Pelletkessel, Pelletöfen und Kombinationskessel Pellets- Scheitholz bis 100 kW Nennwärmeleistung: 24 Euro (bzw. 36 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007) je kW, mindestens jedoch 1.000 Euro (bzw. 1.500 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007).

Hackschnitzelkessel: 500 Euro (bzw. 750 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007 ) je Anlage.

4. Scheitholzvergaserkessel von 15 kW bis 30 kW Nennwärmeleistung:

Die Förderung beträgt 750 Euro (bzw. 1.125 Euro bei Antragstellung ab dem 02. August 2007) je Anlage.

 

FÖRDERAMPEL der BAFA